Um uns optimal auf die Saison 2018 vorzubereiten, begaben wir uns Ende April nach Oberbayern zum Probenwochenende im Berghof Agatharied.

Wie bereits 2015 verbrachten wir dort drei probenintensive Tage zusammen mit unseren Freunden des Spielmannszugs Ebersberg. Neben Gesamtproben und Registerproben stand auch eine Marschprobe auf dem Programm und es wurden zwei neue Märsche einstudiert. Einer der Märsche ist der Hohenfriedberger Marsch, der bereits in den ersten Jahren des Vereinsbestehens gespielt wurde und nun wieder neu aufgelegt wird. Der Berghof in der Nähe von Miesbach bietet dafür ausreichend Räumlichkeiten und auch die große Außenanlage lud während den Pausen sowohl zum Fußballspielen als auch zum Entspannen in der Sonne ein. Natürlich fand sich auch noch genügend Zeit für die Geselligkeit und Pflege der Freundschaft der beiden Vereine.

Genauso gelungen wie das Probenwochenende war der Saisonstart am 1. Mai mit dem Weckruf. Nachdem der traditionelle Weckruf in den letzten zwei Jahren ausfallen musste – einmal wegen schlechter Wetterprognosen und im vergangenen Jahr aufgrund eines Auftritts beim Maifest im Legoland – freuten wir uns darauf, wieder ab 6 Uhr morgens durch die Straßen zu ziehen und die Krumbacher Bürger mit unserer Musik zu wecken. Neben dem Saisonstart stellt der Zug durch Krumbach auch immer eine lange Marschprobe dar. Und dies ist dieses Jahr besonders wichtig, da wir im Juni wieder an einem Marschmusikwettbewerb teilnehmen werden.